Bio Braucht vertrauen

So erfreulich der Bio-Boom der vergangenen Jahre auch sein mag, er hat das Vertrauen der Verbraucher in die Lebensmittelqualität nicht gerade gestärkt.

 

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts dialego von Dezember 2017 glauben nur 27% der Kunden, dass die im Supermarkt angebotenen Bio-Waren auch wirklich bio sind.

 

Ist Bio nicht einfach nur dieser grüne Sticker auf der Kiwi damit man  10 Cent mehr dafür verlangen kann?

 

Die Verbraucher sind verunsichert. Was sie im Supermarkt an Biowaren sehen sehen, sind im Vergleich zu konventionellen Erzeugnissen oft weniger makellose, dafür aber teurere Produkte. 

27%

Nur 27% der Verbraucher glauben, dass die im Supermarkt angebotenen Produkte wirklich bio sind.

 

30-60%

Bio-Erzeugnisse sind 30-60 % teurer als konventionelle  Lebensmittel.

 

5%

Bio-Produkte machen bisher nur ca. 5% (ca. 10 Mrd €) des Lebensmittelumsatzes in Deutschland aus.


Die Lösung: organic matters

Bio-Marketing von organic matters stellt die Menschen, die unsere Lebensmittel produzieren, in den Vordergrund.

Meine Geschichten, Bilder und Filme verleihen der Biobranche Authentizität und Glaubwürdigkeit. Engagiert und kreativ knüpfe ich so ein Band aus Vertrauen zwischen Erzeuger, Handel und Verbraucher, zwischen Projekten und Investoren, zwischen Stiftungen und Förderern.